Zeitung Heute : Annäherung an eine grausame Tat

„Die Kinder sind tot“: Diskussion in der Akademie der Künste

-

Morgen ist Kinostart, heute ist er in der Akademie der Künste zu sehen: Alrun Goettes Dokumentarfilm „Die Kinder sind tot“ fragt nach den Hintergründen jenes Verbrechens in Frankfurt/Oder, bei dem im Sommer 1999 zwei Kinder verdurstet sind. Die Mutter Daniela D. hatte sie in ihrer Neubauwohnung alleingelassen, der Prozess war von Tumulten überschattet. Nach der Vorführung diskutiert die Regisseurin mit „Taz“Redakteurin Barbara Dribbusch und dem Leipziger Kriminologen Thomas Fabian. Es moderiert Claudia Lenssen.

19 Uhr: Akademie der Künste,Hanseatenweg 10, Tiergarten,

Tel. 390760

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar