Zeitung Heute : Anschlag auf asiatischen Laden

Der Tagesspiegel

Durch einen Brandanschlag verloren Sonntag früh eine Vietnamesin ihren Laden und 42 Menschen ihre Wohnung. Drei Menschen wurden verletzt. Das Geschäft an der Moabiter Turmstraße 45, in dem asiatische Geschenkartikel und Textilien angeboten wurden, brannte vollständig aus. Unmittelbar neben dem Brandort findet zurzeit das Turmstraßenfest statt.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei wurde gegen 3.20 Uhr aus einer Personengruppe heraus eine Scheibe des Geschäftes zerschlagen, anschließend flog ein Brandsatz in die Räume. Das Feuer breitete sich sich schnell aus, zog über die Seitenflügel bis ins Hinterhaus. Die Feuerwehr traf nur sechs Minuten später ein, benachrichtigt wurde sie von einem Mitarbeiter eines türkischen Imbisses. Die Löschmannschaften verhinderten, dass die Flammen vom Laden auf die oberen Stockwerke übergriffen.

Die Retter weckten die 42 Mieter und brachten sie in Sicherheit. Zwei Hausbewohner kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus, ein Feuerwehrbeamter zog sich einen tiefen Schnitt an der Hand zu. Auch er musste in einer Klinik behandelt werden, sagte Feuerwehrsprecher Dieter Schäfrig. Sonntagvormittag waren die Brandexperten vom Landeskriminalamt noch mit der Spurensuche in dem zerstörten, etwa 300 Quadratmeter großen Laden beschäftigt.

Hinweise auf die Täter gibt es ebensowenig wie auf einen politischen oder ausländerfeindlichen Hintergrund. Die Besitzerin des Ladens sei im Vorfeld weder bedroht noch belästigt worden. Allerdings berichtete ein Anwohner, es habe bereits am späten Abend des Sonnabend in der unmittelbaren Nähe des Geschäftes ungewöhnlichen Lärm gegeben. Gegen 23 Uhr habe „etwas gescheppert“, als wäre eine Scheibe zu Bruch gegangen. Ob dieser Vorfall mit dem Stunden später erfolgten Brandanschlag zusammenhängt, ist bisher nicht geklärt. Die Polizei bittet Zeugen, die zum Zeitpunkt des Anschlags verdächtige Beobachtungen machten, sich zu melden. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. weso

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben