Zeitung Heute : ANTONIO JOSÉ PONTE

Der gelernte Ingenieur Antonio José Ponte, geboren 1964, ist Literaturprofessor, Drehbuchautor und Schriftsteller. 2003 schloss ihn Kubas Schriftstellerverband aus, seit 2006 lebt er in Madrid. Gerade erschien sein Roman „Der Ruinenwächter von Havanna“ (Kunstmann, 19,90 Euro). Am 21. April diskutiert das Literarische Terzett in Berlin über Pontes Roman und andere Kuba-Literatur ( Ibero-Amerikanisches Institut, Potsdamer Str. 37, 19 Uhr). Ponte liest am 24. April um 20 Uhr im Salón Malecón (Elisabethkirchstr. 3, Mitte).

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar