Zeitung Heute : Anwälte wollen Videoübertragung des NSU-Prozesses

Berlin - Im NSU-Verfahren drängen die Anwälte der Angehörigen des Opfers Halit Yozgat das Oberlandesgericht München, den Prozess gegen Beate Zschäpe über eine Kamera in einen zweiten Raum zu übertragen. So sollte eine dem Verfahren „gerecht werdende Öffentlichkeit“ hergestellt werden, heißt es in einem Antrag an das Gericht. Außerdem fordert ein Journalist, der im März einen sicheren Platz für den Prozess erhalten hatte, einen garantierten Sitz auch bei der angekündigten neuen Akkreditierung . fan

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar