Zeitung Heute : Anwalt der Armen

-

„Es kommt nicht darauf an, den Menschen der Dritten Welt mehr zu geben, sondern ihnen weniger zu stehlen.“ Jean Ziegler , emeritierter Professor der Soziologie der Universität Genf und UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung, ist als Buchautor bekannt für seinen deutlichen Worte.

Gerade ist in erweiterter Neuauflage sein Bestseller „D as Imperium der Schande . Der Kampf gegen Armut und Unterdrückung“ (Pantheon, München 2007. 320 Seiten. 12,95 Euro) erschienen, in dem Ziegler mit dem „globalisierten Raubtierkapitalismus und seinen Profiteuren“ abrechnet.

Er zeigt aber auch auf, wie die neue „planetarische Zivilgeselschaft mit demokratischen Mitteln diese mörderische und absurde Weltordnung umstoßen kann“. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben