Zeitung Heute : Arbeitsmarkt trotzt dem Winter

Berlin - Trotz des Winters ist die Arbeitslosigkeit in Deutschland im Februar gesunken. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) vom Dienstag suchten 3,317 Millionen Menschen eine Stelle, das waren 33 000 weniger als im Januar und 326 000 weniger als vor einem Jahr. In den vergangenen Jahren war die Arbeitsmarktlage im Februar meistens schlechter geworden. Arbeitssuchende hätten derzeit so gute Chancen auf eine neue Beschäftigung wie lange nicht mehr, sagte BA-Chef Frank-Jürgen Weise. „Und immer mehr Menschen werden gar nicht erst arbeitslos“, fügte er hinzu. Weise rechnet damit, dass die Arbeitslosenzahl im Frühsommer unter die Drei-Millionen-Marke fällt. brö/dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar