Zeitung Heute : ARGENTINO-FRANZOSE

-

Die Karriere von David Trezeguet begann in Südamerika

David Trezeguets Vater Jorge wanderte kurz nach der Geburt des Sohnes von Rouen nach Argentinien aus. Aufgewachsen in Argentinien, spielte er als Jugendlicher für den kleinen Klub Platense, wo er schon mit 16 Jahren seinen ersten Profivertrag erhielt. 1995, mit 18 Jahren, wechselte er zum AS Monaco und im Jahr 2000 dann zu Juventus Turin.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar