Zeitung Heute : Arnd Zeiglers verrückte Welt

Außerdem: Australien – Italien und Schweiz – Ukraine

-

Die Zeit der rauschenden K.-o.-Nächte ist angebrochen, Triumph und Schmach wandeln Hand in Hand über die Boulevards der WM-Städte. So auch heute, wenn um 17 Uhr Italien auf Australien trifft. Kann Australiens Trainerfuchs Guus Hiddink das Kunststück wiederholen, das ihm schon 2002 gelang? Damals warf er mit dem vermeintlichen Fußballzwerg Südkorea die übermächtige Squadra Azzurra aus dem Turnier. Umstritten zwar, aber gewonnen ist gewonnen. Und schon jetzt ist eines sicher: Die zuweilen rustikalen Socceroos werden es den italienischen Nasskämmern nicht leicht machen. Wir zeigen das Spiel sowohl draußen als auch drinnen auf luxuriösen Screens.

Im Anschluss an das Spiel wird wieder einmal reflexartig die 11-Freunde-Expertenrunde einberufen. Diesmal zu Gast: Arnd Zeigler. Wenn es um Außenseiter und Exoten geht, kennt sich wohl niemand besser aus als dieser Bernhard Grzimek des Fußballs, bekannt geworden durch seine Kolumnen im 11-Freunde-Magazin, als Stadionsprecher von Werder Bremen und mit seiner Hör-Enzyklopädie „Verrückte Welt des Fußballs“. Im Gespräch mit 11-Freunde-Chefredakteur Philipp Köster wird er uns auf die Versponnenheiten und Absurditäten dieser WM aufmerksam machen.

Das ist auch nötig, denn im nächsten Achtelfinale um 21 Uhr treffen zwei possierliche Underdogs aufeinander: die Schweiz und die Ukraine. Und auch ihre knorrigen Trainer Oleg Blochin und Köbi Kuhn bedürfen sicherlich einer eingehenden Analyse durch Zeigler und Köster.

Es ist also dafür gesorgt, dass keine Frage offen und kein Auge trocken bleibt – im 11-FreundeQuartier, dem Lido in Kreuzberg.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar