Zeitung Heute : ARTENKUNDE

-

Als Heuschrecken werden gemeinhin einige Vertreter der Gradflügler bezeichnet. Bei den zirpenden Sechsfüßern unterscheidet man grob zwischen Langfühler schrecken und Kurzfühler schrecken. Insgesamt gibt es circa 20000 Arten, hier einige ausgewählte Namen:

Knarrschrecke

Plumpsschrecke

Schiefkopfschrecke

Ödlandschrecke

Sibrirische Keulenschrecke

Verkannter Grashüpfer

Zwitscherschrecke

Warzenbeißer

Weinhähnchen

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar