Zeitung Heute : Assad setzt die Luftwaffe immer stärker ein

Berlin - Im Kampf gegen die Revolutionäre baut das syrische Regime immer stärker auf den Einsatz der Luftwaffe. Bei Angriffen mit Hubschraubern und Kampfflugzeugen auf das Dorf Kafr Nabl in der Provinz Idlib sollen am Dienstag 23 Menschen getötet worden sein. Vertreter der syrischen Opposition forderten die internationale Gemeinschaft auf, Waffen an die Bevölkerung zu liefern. „Die Menschen brauchen die nötigen Werkzeuge, um das Regime zu stürzen“, sagte Murhaf Jouejati vom Exekutivkomitee des Projekts „The Day After“, das in Berlin eine Handlungsanleitung für den Übergang zu einem Post-Assad-Regime vorstellte. Angesichts der mittlerweile regelmäßigen Einsätze der Luftwaffe gegen die Zivilbevölkerung forderte er auch die Einrichtung von Sicherheitszonen. dpa/an

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben