Zeitung Heute : Auch die Länder stimmen fürs Konjunkturpaket

Berlin - Der Bundesrat hat am Freitag mit großer Mehrheit das 50 Milliarden umfassende Konjunkturpaket der Bundesregierung gebilligt. Nur Berlin und Hamburg enthielten sich. Trotz Kritik der Liberalen am Paket stimmten die Länder mit FDP-Regierungsbeteiligung zu. Durch Steuerentlastungen für die Bürger, einen einmaligen Bonus beim Kindergeld, die Abwrackprämie für Altautos und vor allem Direktinvestitionen von Bund, Ländern und Kommunen in Höhe von 16,9 Milliarden Euro sollen die Folgen der weltweiten Rezession aufgefangen werden. Zum Paket gehören auch Maßnahmen für den Arbeitsmarkt wie die Unterstützung von Kurzarbeitern. Kanzlerin Angela Merkel sagte, Deutschland sei stark und könne die Wirtschaftskrise bewältigen. afk

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben