Zeitung Heute : Audi: Der letzte RS4 hat Neckarsulm verlassen

mm

Sein V6-Biturbomotor bringt es auf beachtliche 280 kW (380 PS) und zwischen 2500/min und 6000/min steht permanent ein Drehmoment von 440 Nm zur Verfügung. Das ist genug, um das allradgetriebene Auto binnen 4,9 Sekunden auf Tempo 100 zu beschleunigen und erst bei Tempo 250 die Tachonadel zum Stand kommen zu lassen - elektronisch abgeregelt. Die Rede ist vom Audi RS4. Seine Basis ist der Audi S4 Avant.

Im Jahr 2000 beginnt die Geschichte dieses Autos, das das erste eigenständige Modell der quattro GmbH ist. Die ist eine hundertprozentige Tochter der Audi AG, die sich auf exklusive und besonders sportliche Fahrzeuge und das Individualisieren von Audi-Serienmodellen konzentriert. Ihr RS4 allerdings wird nun Geschichte. Denn die Fertigung des bisherigen A4 Avant und der von ihm abgeleiteten Modelle ist inzwischen ausgelaufen, das bisherige Modell durch eine neue Generation abgelöst worden. So bleibt der RS4 mit seinen markant verbreiterten Kotflügeln, den 18-Zoll-Leichtmetallrädern im Neun-Speichen-Design und den tief herunter gezogenen Front- und Heckschürzen ein ausgesprochen exklusives Auto, von dem gerade einmal 6030 Exemplare gebaut wurden.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!