Zeitung Heute : Aufs "Riverboat" zur Talkshow

Altbundeskanzler Helmut Kohl wird trotz der jüngsten Entwicklung in der Parteispenden-Affäre am Freitag zu Gast in der MDR-Talkshow "Riverboat" (22 Uhr) sein. Das bestätigte der MDR der Nachrichtenagentur ADN am Mittwoch in Leipzig. Der Altbundeskanzler habe dem Sender erklärt, er werde zur Talkshow kommen, sagte MDR-Sprecherin Susan Knoll. Im Hinblick auf die Rolle Helmut Kohls in der Parteispenden-Affäre sagte Frau Knoll, "wir werden und müssen auf das Thema eingehen". In welcher Form dies geschehe, werde jedoch erst im Vorgespräch zur Sendung zu klären sein.

Neben Kohl sind der Moderator Kai Pflaume, Ex-Ski-As Jens Weißflog und der Generaldirektor des ungarischen Fernsehsenders tv2, Ferenc Tolvaly, Gäste der Show. Moderiert wird die Runde von Kim Fisher, Jan Hofer und Jörg Kachelmann. Der Alt-Kanzler ist bei "Riverboat" nach MDR-Angaben zum ersten Mal gemeinsam mit anderen Gästen in einer Talkshow zu erleben.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben