AUGENZEUGEN : Die Schüler

Eine Klasse für sich.



Lehrerin Sandra Kay Daniels (ganz links) posiert im Jahr 2001 mit der zweiten Klasse der Emma-E.-Booker-Grundschule für ein Jahrbuchfoto. Mit im Bild: Mariah Williams (vordere Reihe Mitte), Lazaro Dubrocq (vordere Reihe rechts) und Lenard Rivers (hintere Reihe links).

Mariah Williams.

„Ich war mittendrin“, sagt die inzwischen 17-Jährige über den Moment, als Präsident Bush vor ihren Augen von den Terroranschlägen erfuhr. Heute besucht Williams die Militärakademie von Sarasota.

Lazaro Dubrocq.

Der 17-Jährige besucht inzwischen die Riverview High School in Sarasota. Er hält es für richtig, dass Bush nicht sofort das Klassenzimmer verließ, als er von den Anschlägen erfuhr: „Das hätte doch nur noch mehr Hektik ausgelöst.“

Lenard Rivers.

Der 16-jährige Student der Sarasota High School weiß noch, wie er als Zweitklässler Bushs Gesichtsausdruck interpretierte: „Das muss wohl etwas Schlimmes sein, was Herr Bush da erfahren hat.“

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar