Zeitung Heute : Aus für Eva Herman beim NDR

Berlin - Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) hat am Sonntag seine Zusammenarbeit mit TV-Moderatorin Eva Herman beendet. „Frau Hermans schriftstellerische Tätigkeit ist nicht länger vereinbar mit ihrer Rolle als Fernsehmoderatorin und Talk-Gastgeberin“, sagte NDR-Programmdirektor Fernsehen, Volker Herres. Die Ex-„Tagesschau“-Sprecherin soll bei der Vorstellung ihres neuen Buches den Umgang der Nationalsozialisten mit Werten wie „Kinder, Mütter, Familie, Zusammenhalt“ als „das, was gut war“, bezeichnet haben. Herman hat dem NDR am Sonntag ihre dazu in der „Bild am Sonntag“ zitierte Aussage bestätigt. Sie habe erklärt, dass „Werte wie Familie, Kinder und das Mutterdasein, die auch im ,Dritten Reich‘ gefördert wurden, durch die 68er abgeschafft wurden“. Laut NDR stehe es Frau Herman frei, ihren „Mutterkreuzzug“ fortzusetzen, mit der Rolle einer NDR-Moderatorin sei dies nicht länger vereinbar.meh

Seite 27

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben