Zeitung Heute : Aus Prinzip keine Latzhosen

Mode für Schwangere und Babys

-

Dass es als Mutter in spe nicht leicht ist, schöne Klamotten zu finden, fiel Modedesignerin Mareike Spiering auf, als sie selbst schwanger war. „Das geht auch anders“, dachte sie sich und setzte beruflich auf diese Angebotslücke. Seit einem Jahr betreibt sie mit Christiane Bär den Laden „Mia Nana“. Das Motto der Beiden: „Aus Prinzip keine Latzhosen“. So bieten die 29Jährigen elegante T-Shirts, Blusen, Hosen, Röcke, Business- und Abendmode. Damit die Kleidung den wachsenden Leibesumfang mitmacht, ist sie aus dehnbaren Materialien. Falten, Schnürungen und Plissierungen machen die Kleidung variabel. Wichtig ist den Designerinnen, dass ihre Mode auch nach der Schwangerschaft getragen werden kann.kaw

www.mia-nana.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben