Zeitung Heute : Ausbildungen im Medien- und Organisationsbereich

rch

Was Anständiges lernen. Der Berufseinstieg als Spieledesigner oder -programmierer ist das Tagesthema von Young Media Park auf der Internationalen Funkausstellung am 1. September. Im Mittelpunkt steht die berufliche Praxis der Entwicklung von interaktiven Unterhaltungsmedien. Beginn ist um 10 Uhr 15 in Halle 26 b.



Mediationsausbildungen. Zwei Jahre dauert eine berufsbegleitende Mediationsausbildung, in der es darum geht, Methoden für die Lösung von Konflikten kennenzulernen. Anbieter der Ausbildung mit dem Schwerpunkt Familienmediation ist der Verein "Zusammenwirken im Familienkonflikt". Ein Einführungs- und Auswahlseminar findet am 17. und 18. September statt. Infos und Anmeldungen unter t 861 01 95. Wer sich für eine solche Schlichterrolle interessiert, kann auch bei Triangel e.V. an einem 14-monatigen berufsbegleitenden Wochenendkurs teilnehmen. Ein Informationsabend dazu findet am 3. September um 20 Uhr statt. Weiteres unter t 32 60 93 28.



Organisieren lernen. In einer einjährigen Weiterbildung können Hochschulabsolventen bei Klett WBS zu "Organisationsassistenten" werden. Die Maßnahme qualifiziert in den Bereichen Qualitätsmanagement, Personal- und Organisationsentwicklung. Beginn ist am 27. September. Am 1. September findet dazu um 16 Uhr 30 eine Informationsveranstaltung statt. Anmeldungen unter t 70 19 34 0.



Nur für Frauen. Frauen, die ihr EDV-Wissen verbessern wollen, bietet der Verein tech-teachers einen Computerkurs an. Themen sind Windows, Textverarbeitung und Adressenverwaltung. Freie Plätze gibt es noch für die Kurse vom 6. bis 10. September sowie vom 4. bis 8. Oktober. Die Teilnahme kostet 100 Mark. Anmeldungen unter t 44 34 09 81. "Umweltmanagement und Kommunikation" heißt eine Weiterbildungsreihe für Frauen, die Life e.V. ab September anbietet. In sechs Bausteinen sollen die Teilnehmerinnen darin geschult werden, Betriebe umweltgerecht zu verändern und die Mitarbeiter in diesen Prozess einzubeziehen. Eine Informationsveranstaltung findet am 3. September von 17 bis 19 Uhr statt. Weiteres unter t 30 87 98 17. Für Berufsrückkehrerinnen aus dem Büro- oder Verwaltungsbereich bietet die Volkshochschule Neukölln EDV-Kurse an. Sie beginnen am 6. September und dauern 15 Wochen. Anmeldungen sind möglich am 30. August um 10 Uhr unter t 68 09 -36 08 / -33 10. rok



CD-ROM-Tipps zum Berufsstart. Immer mehr Informationen zum Berufsstart sind im Internet versteckt. Zur IFA hat die Karlsruher BBBank noch einmal 5000 ihrer Berufsstarter CD-ROMs "GO!" prägen lassen. Sie wird an allen Messetagen in Halle 26b des IFA Young Media Parks und auch bei bundesweit allen Zweigstellen der BBBank kostenlos abgegeben. Auf der Silberscheibe (64 MB-RAM empfohlen) sind Internet-Seiten aus dem WWW offline nachzulesen. Per Mausklick auf die gewünschte Adresse kommt der Nutzer aber auch direkt auf die einzelne Internetseite im Web. Die Infos reichen von Jobbörsen für Berufsanfänger und Studienwahl-Empfehlungen bis hin zu Bewerbungstipps. Die CD-ROM der BBBank (www.bbbank.de) soll demnächst auch in Schulen und von den Beratern der Arbeitsämter eingesetzt werden.Hinweis: Vom Arbeitsamt geförderte Kurse sind für Arbeitslose kostenlos, sofern die Bewerber bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Die Vermittlung obliegt den Sachbearbeitern bei den Ämtern.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben