Zeitung Heute : AUSDENBEZIRKEN

Der Tagesspiegel

Job-Point eröffnet

Neukölln. Der zweite Job Point Deutschlands ist am Freitag in Neukölln offiziell eröffnet worden. Die Mitarbeiter der Einrichtung wollen im Bezirk mit der dritthöchsten Arbeitslosenquote kurzfristig und unbürokratisch Jobs vermitteln. Im offenen Angebotsdienst hängen die Stellenangebote in deutscher, türkischer und englischer Sprache wie in einem Reisebüro an großen Schautafeln aus. Mit der kostenlosen Benutzung von Telefon, Kopierer, PC und Internetanschluss können sich Arbeitslose gleich vor Ort bewerben. Noch in diesem Jahr soll am Potsdamer Platz ein dritter Job Point eingerichtet werden, der erste wurde in Marzahn-Hellersdorf eröffnet. Der Anlaufpunkt in Neukölln (Karl-Marx-Str. 131-133) ist eine Gemeinschaftsinitiative des Unternehmerverbandes Berlin, der Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung, des Arbeitsamtes Berlin Süd und der Senatswirtschaftsverwaltung. ddp

Astrid-Lindgren-Ausstellung

Tiergarten. Mit einer Ausstellung will die Schwedische Botschaft (Rauchstraße 1) die Kinderbuchautorin Astrid Lindgren ehren. Wie die Botschaft mitteilte, könnten von Montag an große und kleine Fans zehn Tage lang Bücher, Bilder und Gegenstände aus dem Werk der Autorin bewundern. Dazu zählen die ersten Ausgaben ihrer Bücher auf Deutsch sowie Kondolenzbriefe und Kinderzeichnungen, die nach Lindgrens Tod an die Botschaft geschickt wurden. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar