AUSFLUGSTIPPS : AUSFLUGSTIPPS

KARFREITAG

Botanischer Volkspark Blankenfelde-Pankow

Der Bezirksbürgermeister von Pankow, Matthias Köhne, lädt zum gemeinsamen Spaziergang durch das „Grüne Pankow“ ein. Treffpunkt: 14 Uhr an den Hochgewächshäusern, Blankenfelder Chaussee, Anmeldung ist nicht erforderlich.

Traditionelle Osterei-Ausstellung

im Museumsdorf Düppel

Ausstellung und Markt finden von Karfreitag, 29. März, bis Ostermontag, 1. April, jeweils von 10 bis 17 Uhr statt, letzter Einlass ist um 16 Uhr. Der Eintritt kostet vier, ermäßigt zwei Euro, Kinder bis 18 Jahre zahlen einen Euro, Kinder unter sechs Jahre kommen umsonst rein. Adresse: Clauertstraße 11 in Zehlendorf.

OSTERSONNABEND

43. Berliner Frühlingsfest

Über 50 Schausteller haben einen Rummel-Spaß mit Karussells, Wildwasserbahnen und aufregenden Attraktionen aufgebaut. Öffnungszeiten: Sa. 14 bis 23 Uhr, Ostersonntag 12 bis 23 Uhr, Ostermontag: 12 bis 22 Uhr, Karfreitag (29. März) geschlossen! Eintritt frei. Adresse: Kurt-Schumacher-Damm 207.

Osterfest Schöneberg

Eine Kunsthandwerkerstrecke, hochwertige Gastronomie, Kinderfahrgeschäfte und ein Bühnenprogramm warten auf die Gäste. Ein Ostereisuchgewinnspiel mit vielen Preisen steht auch auf dem Programm. In Schöneberg zwischen Kaiser-Wilhelm-Platz und Dominicusstraße.

30. März bis 1. April, 10–22 Uhr (Sonntag: 10–20 Uhr).

7. Oster-Ritter-Spectaculum

Vom 30. März bis 1. April werden von 10 bis 20 Uhr zahlreiche Marktleute, Ritter, Fakire, Narren und Tänzerinnen die Besucher in die Zeit des Mittelalters zurückversetzen. Adresse: Am Juliusturm 64.

Ritter- und Wikingerspektakel

Strandbad Lübars

Auf dem Osterspektakel im Strandbad Lübars in Berlin erwartet die Kinder und Eltern vom 30. März bis 1. April ab 10 Uhr ein großer historischem Markt sowie Ritter- und Wikingerlager. Über 100 Akteure bieten ein bunt gemischtes Programm für die ganze Familie mit Musik und Gaukelei. Eintritt: Kinder 6–14: 3 €, Erwachsene: 6 € (Eintrittskarte gilt für drei Tage). Adresse: Am Freibad 9.

City West: 2. Berliner Ostermarkt

Bei freiem Eintritt gibt es an den Haupttagen (30.3. bis 1.4) ein unterhaltsames Bühnenprogramm. Echte „Ei-Catcher“ sind 18 Ostereier mit jeweils einem Durchmesser von zwei Metern, die zwischen Europa-Center und Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche stehen. Gäste können sich auf ruhige Sitzecken, einen Ostergarten mit Hasen, Osterkörben und dekorierte Bäumchen freuen.

OSTERMONTAG

Berliner Tierpark

Osterspaziergang mit einem kreativen Quartett aus Schauspielern und Musikern. Treffpunkt: 11.30 Uhr am Springbrunnen vor dem Schloss Friedrichsfelde. Die Teilnahme ist kostenfrei, es ist der reguläre Eintrittspreis zu zahlen. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben