Zeitung Heute : AUSLAND

CHINA

Rollstuhlfahrer zündet Sprengsatz

auf dem Pekinger Flughafen

Peking - Auf dem Pekinger Flughafen hat ein 33-Jähriger am Samstag einen Sprengsatz aus Schwarzpulver gezündet. Der Täter stamme aus der ostchinesischen Provinz Shangdong und sei bei der Explosion verletzt worden, berichtet der Staatssender CCTV. Er habe in einem Rollstuhl gesessen und wollte Flugzettel verteilen, berichtet die Zeitung „Jinghua Shibao“. dpa

SIMBABWE

Erster regierungskritischer Fernsehsender gestartet

Harare - Mit einem Programm aus unabhängigen Informationen und Unterhaltung ist jetzt die erste regierungskritische Fernsehstation in Simbabwe auf Sendung gegangen. „1st TV“ wird via Satellit von Südafrika ausgestrahlt und soll das Monopol des Staatsfernsehens brechen. epd

VENEZUELA

Regierung legt Beziehungen

zu den USA auf Eis

Caracas - Die Spannungen zwischen den USA und Venezuela haben sich nach kritischen Äußerungen der designierten USBotschafterin bei den Vereinten Nationen verschärft. Venezuela beende den im Juni begonnenen Prozess einer Normalisierung der diplomatischen Beziehungen, teilte das venezolanische Außenministerium jetzt mit. Die für das Amt der UN-Botschafterin nominierte Samantha Power hatte im US-Senat angekündigt, sie werde sich im Falle einer Ernennung gegen „repressive Regime“ einsetzen und gegen die Unterdrückung der Zivilgesellschaft in Ländern wie Venezuela, Kuba, dem Iran und Russland vorgehen. AFP

FRANKREICH

Proteste vor Polizeistation

nach Burka-Kontrolle

Paris - Nach der Kontrolle einer völlig verhüllten Frau ist es in der französischen Gemeinde Trappes zu Protesten vor einer Polizeistation gekommen. Gegen die 200 bis 400 Menschen habe die Polizei das Gebäude mit Einsatzfahrzeugen abgeschirmt, berichtete die Zeitung „Le Parisien“. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!