Zeitung Heute : AUSSTELLUNG

Anton Henning

Es ist pures Understatement, wenn der Berliner Künstler Anton Henning seine Ausstellung „20 years of dilettantism …“ nennt. Er ist kein Dilettant, sondern ein Maler, der Vorbilder wie Picasso oder Picabia exzessiv zitiert und die Grundsätze der Moderne dabei tüchtig durcheinander wirbelt. Der Betrachter fühlt sich wie in einem 3D-Bild: Henning arrangiert seine Gemälde nämlich gern in Wohnzimmer-Settings.

Arndt & Partner,

bis Sa 19.4., Di-Sa 11-18 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar