Zeitung Heute : AUSSTELLUNG

Peggy Buth

Peggy Buth kombiniert virtuos Fotografien, Text, Installationen, Wandbilder und Video zu einem spannungsreichen Ganzen. Bei Klemm’s zeigt die 1971 geborene Berlinerin jetzt neue Arbeiten, darunter eine Videoprojektion, für die sie bekannte Szenen der Filmgeschichte neu synchronisieren lassen hat. Im Zentrum der Ausstellung aber steht ein Künstlerbuch, in dem Buth den Erlebnisbericht eines Kolonialforschers neu zusammensetzt.

Klemm’s, bis Sa 10.5.,

Di-Sa 11-18 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar