Zeitung Heute : AUSSTELLUNG

A-Z (Schaukästen als Bildungseinrichtung)

Die polnische Galerie Kronika hat Künstler eingeladen, in den nächsten Wochen für den Zyklus „Alfabet“ 24 Buchstaben an verschiedenen Berliner Orten gebührend zu würdigen. Den Anfang macht der polnische Künstler Andrzej Tobis mit einem Fotoarchiv voller bildlicher Absurditäten. Sein persönliches Remake des in den fünfziger Jahren in Leipzig erschienenen Buches „Bildwörterbuch Deutsch und Polnisch“.

Polnisches Institut, bis So 15.6., Di-Fr 10-18 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar