Zeitung Heute : AUSSTELLUNG

Hard Left

Ein weiterer Neuzugang in Berlins Kunstszene: die Galerie Merry Karnowsky aus Los Angeles. Bekannt ist sie für ihre Künstler aus der Punkrock-, Skater- und Graffitiszene, etwa Shepard Fairy, Jim Houser, Todd Schorr oder Kill Pixie. Die Eröffnungsausstellung heißt so auch „Hard Left“ und zeigt, was den jungen Künstlern der Do-it-yourself-Generation, oft beeinflusst von Bands wie Dead Kennedys oder Sex Pistols, unter den Nägeln brennt.

Merry Karnowsky Gallery,

bis Sa 26.4., Di-Sa 12-18 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!