Zeitung Heute : AUSSTELLUNG

Projektionsfläche Kiew

Wedding polarisiert zwischen Hartz-IV-Empfänger-Heimstatt und aufstrebendem Kunststandort. Hier eröffnete der Berliner Multimediakünstler Markus Binner seinen „Raum für ortsbezogene Kunst“. Seit Januar zeigt der Projektraum Pluto Kunst, die den Zusammenhang zwischen Orten und Situationen thematisiert. Die Installation „Projektionsfläche Kiew“ der Berliner Künstlerin Ania Corcilius thematisiert die Zustände in einer der korruptesten Städte der Welt.

Pluto, bis Do 19.2., Do 16-20 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar