Zeitung Heute : AUSSTELLUNG

Wilhelm Mundt

Ein gelber, 1000 Kilogramm schwerer Asteroid ist in die Buchmann-Galerie eingeschlagen. So könnte man denken. Doch selbstverständlich handelt es sich um ein künstlerisches Produkt: Das Ungetüm „Trashstone 412“ stammt von Wilhelm Mundt, der Galerieabfälle in Polyester und Fiberglas gehüllt hat. Kleinere Brocken aus Bronze und Aluminium gesellen sich dazu, außerdem ein Video über eine Kröte im Garten des Künstlers.

Buchmann-Galerie, bis

Sa 25.4., Di-Sa 11-18 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben