Zeitung Heute : AUSSTELLUNG

Memory Traces

„Das Glück kennt nur Minuten“, sang einst Hildegard Knef. Die Glücksmomente beim Programm des Projekts „Memory Traces“, einer „Offensive finnischer Bildender Kunst und Bühnenkunst“, dürften länger anhalten: farbenprächtige Gemälde im Finnland-Institut, Holzskulpturen in der Kuma Galerie, Computerzeichnungen bei Maud Piquion und in der Brotfabrik Horizontallandschaften und experimentelle Videoclips.

Brotfabrik Galerie, bis Sa 22.5., Sa-Do 16-21 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!