Zeitung Heute : AUSSTELLUNG

Züli Aladag

In Züli Aladags Film „Wut“ gerät ein türkischer Bandenchef mit einer scheinbar liberalen deutschen Mittelstandsfamilie aneinander. Aladag, in der Türkei geboren und in Stuttgart aufgewachsen, stellt nun in einer Videoinstallation Rassismus gegenüber Migranten in Kreuzberg oder Neukölln dem Selbstbild dieser „Anderen“ gegenüber. Besucher können sich auch mit Kopftuch, Tschador oder Gebetskappe fotografieren lassen.

Haus der Kulturen der Welt, bis Mo 9.1., Mi-Mo 11-19 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!