Zeitung Heute : AUSSTELLUNG

Gerhard Richter: Das Prinzip des Seriellen.

Springer & Winckler zeigt parallel zur großen Retrospektive in der Neuen Nationalgalerie eine Ausstellung mit Editionen und Papierarbeiten von Gerhard Richter. Die serielle Wiederholung war für ihn ein wichtiges Spielfeld. Richter stellte seit den sechziger Jahren Unikat-Editionen her, übermalte Zeitungen und Schallplatten (Foto), experimentierte mit Farbtafeln und Offsetprints.

Springer & Winckler Galerie, bis Sa 14.4., Di-Fr 10-14, 15-18,

Sa 12-15 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar