Zeitung Heute : AUSSTELLUNG

Prêt-à-partager.

Kunst als Begegnungsplattform, so lautete das Ziel des ifa-Projektes „prêt-à-partager“. Das startete 2008 in Dakar im Senegal und brachte Künstler aus Afrika und Europa zusammen, die gemeinsam Mode, Fotografie und Aktionen im öffentlichen Raum entwickelten. Das Projekt zog anschließend nach Maputo, Lagos, Kapstadt, Johannesburg und Accra, wo jeweils neue Ideen hinzukamen, die jetzt in Berlin Station machen.

ifa-Galerie Berlin, bis So 8.7., Di-So 14-19 Uhr, Eintritt frei

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar