Zeitung Heute : AUSSTELLUNG

OM-D: Photography Playground.

Wer es ins „Pret à Diner“ nicht geschafft hat, bekommt jetzt eine neue Gelegenheit, das Gebäude der ehemaligen Opernwerkstätten zu erkunden. Die Firma Olympus hat etwa den Architekten Sergei Tchoban oder den Schweizer Künstler Zimoun eingeladen, Werke beizusteuern. Dabei sind so aufregende Sachen herausgekommen wie die Berliner Bakterienzüchtung von Julian Charrière. Am Eingang gibt es Kameras zum Ausprobieren.

Opernwerkstätten Berlin, Fr 26.4. bis Fr 24.5., Mo-So 11-19 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben