Zeitung Heute : AUSSTELLUNG

Aiko Tezuka.

Sie zieht Fäden aus alten Vorhängen, Teppichen und Tischtüchern, manchmal verwebt sie sie auch neu: Aiko Tezuka verfremdet alte Stoffe. So entsteht etwa ein blutrotes organisches Gebilde, das aus geblümten Textilbahnen zu sickern scheint. Die Austellung zeigt nun Arbeiten des Werkkomplexes „Suspended Organs“, Tezukas Installationen und Malereien waren Anfang 2013 bereits im Künstlerhaus Bethanien zu sehen.

Galerie Michael Janssen, Sa 9.11. bis Sa 21.12., Di-Sa 11-18 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!