Zeitung Heute : Auszeichnung für Konzepte gegen Gewalt

Eine Absolventin des Studiengangs Sozialarbeit und Sozialpädagogik an der Evangelischen Fachhochschule Berlin (EFB) konnte sich über ihre Abschlussarbeit doppelt freuen: Tanja Manthey-Gutenberger hat nicht nur alle Prüfungen bestanden, sondern auch einen Preis gewonnen. Das Bundesinnenministerium würdigte beim Studierendenwettbewerb 2007 ihre Diplomarbeit in der Kategorie „Wissenschaftliches Arbeiten“. Manthey-Gutenberger untersuchte darin die Wurzeln von Aggression und Frustration bei Jugendlichen nicht deutscher Herkunft. Sie deckte die schwierigen familiären Verhältnisse auf, in denen viele von ihnen leben. Die Reibereien, die beim Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen und Erwartungen entstehen, würden zur erschwerten Integration beitragen. Manthey-Gutenberger entwickelte in ihrer Abschlussarbeit ebenfalls Strategien und Konzepte zur Vermittlung interkultureller Kompetenzen für Pädagoginnen und Pädagogen. Die Idee zu diesem Thema kam der heutigen Sozialpädagogin während eines Praktikums an einer Gesamtschule in Berlin-Wedding. phe

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar