Zeitung Heute : Auszeichnung für schwule Autoren

Der Tagesspiegel

Um das Leben schwuler Männer geht es in den Texten, mit denen sich rund 150 Nachwuchsschriftsteller um den fünften Literaturpreis der schwulen Buchläden beworben haben. Drei Autoren wurden für die Endauswahl nominiert. Heute Abend ab 20 Uhr lesen sie in der Kulturbrauerei (Prenzlauer Berg) aus ihren Werken, danach ermittelt die Jury den Preisträger, der neben 1000 Euro eine Veröffentlichungszusage erhält. Im Rennen ist auch ein Berliner: Holger Siemann liest aus seiner Erzählung „Fräulein Michael geht aus“. lvt

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben