Zeitung Heute : Bärbel Schäfer, Moderatorin

Befragt von Beatrix Schnippenkoetter

-

WAS ICH MAG

1. Zu Hause: Intimität, Wärme, Bücher und Bilder.

2. Im Fernsehen: Geschichten.

3. An Talkshows: Die Überraschungen.

4. An Deutschland: Dass es eine Demokratie ist.

5. An Wellness: Sich spüren.

6. An Michel Friedman: Michel Friedman.

7. An Religion: Die Hoffnung.

8. Beim Essen: Freunde.

9. Ein Satz, den ich gerne öfter hören würde: Sie haben im Lotto gewonnen.

10. Und sonst…: Leidenschaft und Optimismus.

WAS ICH NICHT MAG

1. Beim Aufwachen: Eiskalte Schlafzimmer.

2. Im Fernsehen: Wiederholungen.

3. An Talkshows: Schlecht vorbereitete Moderatoren.

4. An Deutschland: Das Unterschätzen des

Rechtsextremismus.

5. An Wellness: Wenn kleine Nasszellen als

„Wellness-Oasen“ bezeichnet werden.

6. An Familie: Spießigkeit.

7. An Religion: Fanatismus und Fundamentalismus.

8. Beim Essen: Laute Kaugeräusche, Schmatzen.

9. Ein Satz, den ich nie wieder hören möchte: Was kann man schon gegen die da oben tun. Und: Mahlzeit.

10. An Kindern: Geschrei.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!