Zeitung Heute : Bauern vertreiben

Dorothee Nolte

Wie eine Mutter die Stadt erleben kann

Wir haben ihn freundlich aufgenommen, damals, vor rund einem Jahr. Wir fanden ihn putzig, haben über ihn gelacht. Wie waren wir naiv! Er ist zum Tyrannen geworden. Wir wollen den Kerl nicht mehr. Raus mit ihm!

Zuerst erzählte Lucas harmlose Geschichten von „seinem Bauern“, der Rinder züchte, ähnlich wie sein ganz realer Onkel im hohen Norden. Na schön! Solche Fantasiefiguren sind bei Vierjährigen normal. Bald schwante mir jedoch, dass dieser konkrete Landwirt ein übler Besserwisser ist. „Ich bleibe heute zu Hause, mein Bauer sagt, die Kita ist zu“, verkündet das Kind etwa; „das macht mein Bauer“, heißt es, wenn wir den Jungen auffordern, aufzuräumen, und: „Mein Bauer sagt, ich darf das“, wenn wir ihm etwas verbieten. Sein Bauer, Guru und Leibeigener in einer Person, ist ständig im Einsatz. In letzter Zeit wird er sogar brutal: „Wenn du mir das nicht kaufst“, droht das Kind im Spielzeugladen, „schmeißt dich mein Bauer aus dem Fenster!“

Um der häuslichen Tyrannei zu entfliehen, sind wir in den Zirkus gegangen. Wir haben Kamele gesehen, die sich störrisch in die falsche Richtung drehten, einen reitenden Tiger und einen fantastischen Jongleur, haben Dromedare gestreichelt und Zirkuspferde, winzig wie Schafe, durch die Manege hoppeln sehen. Dummerweise war der Bauer auch da. „Manche Menschen im Zirkus essen Wolle“, gab er Lucas ein, als die beiden die weißen Büschel in den Händen anderer Kinder entdeckten. Hier irrte der Mann aus der Provinz: Es handelte sich um Zuckerwatte.

Seit kurzem ist eine weitere Aufspaltung von Lucas’ Persönlichkeit zu beobachten. Das Kind behauptet neuerdings, es sei Knut. Mit Aufräumen braucht man ihm gar nicht mehr zu kommen, „ich bin ja Knut“. Wenn du Knut bist, bin ich der reitende Tiger vom Zirkus Barelli, gebe ich zurück. Ha, ha, lacht das Kind: „Mein Bauer sagt, du spinnst.“

Zirkus Barelli, bis 14. Mai Clayallee/Ecke Hüttenstraße. Montags um 15 Uhr ist Familientag: Alle Plätze 8,- Euro, www.circusbarelli.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben