Zeitung Heute : Bayer schreibt Schering ab

Berlin/Leverkusen - Rund fünf Jahre nach der Schering-Übernahme schreibt Bayer die Marke in seiner Bilanz ab. Die außerplanmäßige Abschreibung von 405 Millionen Euro schmälerte dabei 2010 deutlich die Gewinne des Unternehmens. Der Konzernüberschuss schrumpfte im vergangenen Jahr um 4,3 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro. Beim Umsatz zeigte sich Bayer aber in Bestform: Mit insgesamt 35,1 Milliarden Euro erzielte das Unternehmen den höchsten Wert in der Firmengeschichte. dpaBAYER AG]

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben