Zeitung Heute : Bayern bekommt den Nachlass von Wolfgang Wagner

Berlin - Die Bayreuther Festspielchefin Katharina Wagner übergibt den Nachlass ihres Vaters Wolfgang Wagner dem Bayerischen Hauptstaatsarchiv. Sie wolle dies „zeitnah“ tun, sagte Wagner im Interview mit dem Tagesspiegel (Sonntagsausgabe). „Dadurch wird der Forschung der Zugang ermöglicht.“ Die 34-jährige Urenkelin Richard Wagners hatte das Material 2010 einem Historiker und einem Journalisten überlassen. Sie sollten prüfen, ob Relevantes über die Festspiele und die Familie in der NS-Zeit darin enthalten ist. Dass es bis heute weder den angekündigten Roundtable noch eine Publikation gebe, „enttäuscht mich allerdings auch“, sagte Wagner. 2012 hatte unter anderem Kulturstaatsminister Bernd Neumann gefordert, die Wagner-Archive für eine Aufarbeitung der NS-Geschichte zu öffnen. chp

Seite 27

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar