Zeitung Heute : Beatles und Brausepulver

-

Seit Herr Schall seines Partners Hauch verlustig ging, lässt er sich von Florian Grupp an der elektronischen Tastatur begleiten. Der literarmusikalischen Qualität hat’s nicht geschadet – weder bei der satirischen Hommage an die Beatles oder an Nina Hagen, noch bei den Nonsenswerken aus der Schallund-Hauch-Manufaktur : Hinter dem Programmtitel „Brausepulver“ verbergen sich „Skurrilschlager“ von „Zitronenblau“ bis zum italo-schwäbischen „Mi am Ohr“.

20.30 Uhr, Ufa-Fabrik, Tempelhof, Viktoriastraße 10 - 18, Telefon 75 50 30

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar