Zeitung Heute : Beck: Mehr Hartz IV statt Konsumscheck

Berlin - Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident und Ex-SPD-Chef Kurt Beck schlägt zur Stimulierung des privaten Verbrauchs vor, Empfängern staatlicher Leistungen eine 13. Monatsrate zu überweisen. Das geht aus einem Papier hervor, das Beck im Kreis der SPD-Führung am Donnerstagabend mit Blick auf das zweite Konjunkturpaket zur Diskussion stellte und das dem „Tagesspiegel“ vorliegt. Unklar ist noch der Umfang des zweiten Konjunkturpakets. Entscheidungen darüber fielen erst im Januar, sagte Kanzlerin Angela Merkel. Laut „Spiegel“ soll es ein Volumen von 40 Milliarden Euro haben. Merkel ließ offen, ob es zu einer vor allem von der CSU geforderten Steuersenkung kommt. afk

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar