Zeitung Heute : Beck sieht auch Brücken zur FDP

Berlin - Unmittelbar vor dem „Zukunftskonvent“ der SPD in Nürnberg geht Parteichef Kurt Beck auf die FDP zu, die ihren Parteitag in München abhält. Beck nannte am Freitag zwar die Grünen als Wunschpartner, kann sich aber „auch Brücken zur FDP vorstellen“. Deren Generalsekretär Dirk Niebel warf der SPD Regierungsunfähigkeit vor. Der FDP-Vize Rainer Brüderle nannte Beck einen „guten Kanzlerkandidaten, wenn er seine Partei hinter sich zu bringen vermag“. Im Politbarometer verlor die SPD derweil weiter an Zustimmung. 60 Prozent der Befragten glauben Beck zudem seine Absage an ein Linksbündnis nicht. ddp/Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben