Zeitung Heute : Beck’s, Milka Schokolade und James Last

-

Bremen ist mehr als seine Stadtmusikanten, zum Beispiel die längste Stadt Deutschlands: 40 Kilometer zieht sie sich an der Weser entlang. Die Einwohnerzahl überstieg schon 1875 die HunderttausenderMarke, genug, um offiziell als Großstadt zu gelten. Heute hat Bremen rund 544 000 Einwohner. 782 wurde Bremen erstmals erwähnt, später saßen dort die Bischöfe und christianisierten von hier aus heidnische Stämme . Das Bremer Wahrzeichen „Roland“ wird in diesem Jahr übrigens 600 Jahre alt – die Bewerbung um Aufnahme ins Unesco-Weltkulturerbe läuft, genauso wie die um den Titel „Kulturhauptstadt 2010“. Made in Bremen: Milka, Jacobs , Beck’s oder der Musiker James Last. Und natürlich: Werder. Zum vierten Mal holte der Fußballverein 2004 den Meistertitel. Nun werden Zebrastreifen grün-weiß gestrichen, und für zwei Euro rasieren Friseure die Werder-Raute ins Haar. Die Industrie ist modern: Daimler Chrysler baute hier das zweitgrößtes Werk in Europa, und die EADS liefert Teile für die Trägerrakete Ariane. Mittags kommt in den fünf Bezirken und etwa 23 Stadtteilen übrigens Braunkohl mit Pinkel auf den Tisch. Der heißt im Umland zwar Grünkohl mit Pinkel. Aber Wurst bleibt Wurst.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!