Zeitung Heute : „Bei mir biste schejn“

-

Sie war eine der bedeutensten Schauspielerinnen der DDR. Die Brigitte Bardot des Ostens wurde sie genannt: Eva Maria Hagen . Nach ihrer Ausbürgerung trat sie vor allem als Sängerin auf. „Ach, lass uns wieder gut sein“ heißt ihr Programm heute Abend. Hagen singt traditionelle jiddische Lieder in der Überarbeitung von Wolf Biermann, die von Verfolgung, aber auch vom ganz normalen Leben im Schtetl und von der Liebe, wie der Ohrwurm „Bei mir biste scheijn“, erzählen.

20 Uhr, Jüdisches Museum, Kreuzberg, Lindenstraße 914, Tel. 25 99 3427.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar