Zeitung Heute : Belgien: Informationen im "Ardennen-Journal"

Das Belgische Verkehrsamt will in Zukunft deutsche Interessenten regelmäßig über touristische Neuigkeiten aus dem französischsprachigen Teil des Landes informieren. Die erste Ausgabe des "Ardennen-Journals" ist soeben erschienen, teilt das Verkehrsamt mit. Sie widmet sich mit aktuell recherchierten Themen der Provinz Namur und ist speziell auf die Bedürfnisse deutscher Urlauber zugeschnitten. Neun buchbare Hotelarrangements runden das Angebot ab.

Das "Ardennen-Journal" soll künftig einmal im Jahr erscheinen und sich jeweils einer Provinz oder einer Region der Wallonie widmen. Die Broschüre ist kostenlos beim Belgischen Verkehrsamt erhältlich.

Auskunft: Belgisches Verkehrsamt, Berliner Allee 47, 40212 Düsseldorf; Telefon: 02 11 / 86 48 40, Fax: 02 11 / 13 42 85, E-Mail: infobelgien@t-online.de , Internet: w ww.belgien-tourismus.net

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben