Zeitung Heute : Berlin erwartet zwei Prozent mehr Gäste

Der Tagesspiegel

Die Berlin Tourismus-Marketing GmbH (BTM) erwartet nach dem leichten Rückgang bei den Gästeankünften in diesem Jahr ein moderates Plus. „Wir gehen von zwei Prozent mehr Besuchern aus“, sagte BTM-Sprecherin Natascha Kompatzki auf der Tourismus-Börse (ITB). Bei der Anreise nach Berlin werde verstärkt die Bahn benutzt. Aus Übersee - nach dem 11. September sind erheblich weniger Gäste gekommen - sei kurzfristig nicht mit mehr Gästen zu rechnen. Berlin hat die Position als beliebtestes deutsches Städtereiseziel trotzdem gehalten. Insgesamt gab es 11,4 Millionen Übernachtungen, auf dem zweiten Platz rangiere München mit rund 7,6 Millionen Übernachtungen vor Hamburg mit 4,8 Millionen Übernachtungen. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar