Zeitung Heute : Berlin friert Konten von Gaddafi ein

Berlin - Die Bundesregierung hat Gelder des libyschen Machthabers Muammar al Gaddafi in Höhe von sechs Milliarden Dollar auf deutschen Konten eingefroren. Es gebe Überlegungen, das Vermögen zusammen mit den übrigen in Europa sichergestellten Milliarden auf ein Treuhänderkonto der Vereinten Nationen (UN) zu überweisen, sagte ein Sprecher von Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) am Samstag. Die UN könnten mit dem Geld humanitäre Lieferungen finanzieren und damit die Not der libyschen Bevölkerung lindern. rtr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!