Zeitung Heute : Berlin gegen Lockerung bei Hafturlauben

Berlin - Berlins Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) lehnt eine Hafterleichterung für Schwerverbrecher ab. Er sehe den Plan, lebenslänglich verurteilten Straftätern bereits nach fünf Jahren einen Langzeitausgang zu gewähren, „äußerst skeptisch“, sagte er am Dienstag. Brandenburgs Justizsenator Volkmar Schöneburg (Linke) hatte sich zuvor für eine deutliche Lockerung der Haftbedingungen von Schwerverbrechern ausgesprochen. Auch der Opferverband Weißer Ring lehnt den Vorstoß ab. Von dem Vorschlag gehe das Signal aus, Täterhilfe werde über den Opferschutz gestellt, sagte Verbandssprecher Veit Schiemann dem Radiosender MDR Info. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben