Zeitung Heute : Berlin mahnt die S-Bahn ab

Berlin - Weil die S-Bahn nicht in der Lage ist, ihren vertraglichen Pflichten nachzukommen, haben Berlin und Brandenburg das Verkehrsunternehmen abgemahnt. Die DB-Netz und DB-Personenverkehr als weitere Tochterbetriebe der Bahn erhielten ebenfalls einen „blauen Brief“. Die Deutsche Bahn wurde aufgefordert, bis zum 5. Januar 2011 darzulegen, wie „ein Leistungseinbruch, wie er aktuell besteht, künftig wirksam zu vermeiden ist“. Vertreter der S-Bahn sprachen am Mittwoch davon, dass noch über einen langen Zeitraum mit erheblichen Störungen beim Fahrzeugpark“ zu rechnen sei. Berlin und Brandenburg haben derzeit nur die Möglichkeit, weitere Strafzahlungen zu verhängen. za

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar