Zeitung Heute : Berlin plant ab 2014 ohne neue Schulden

Berlin - Das Land Berlin will ab dem kommendem Jahr keine neuen Schulden mehr aufnehmen und eine „schwarze Null“ schreiben. Geplant war das erst für 2015. Darauf verständigten sich SPD und CDU nach Chefgesprächen zum Haushalt. Durch die Mehreinnahmen nach der Steuerschätzung von rund 400 Millionen Euro in 2014 und 2015 können das Brennpunktprogramm für Schulen und alle 255 Schulsozialarbeiterstellen weiter finanziert werden. Für das geplante Stadtwerk und die Gestaltung des Flughafengeländes in Tegel wird es je vier Millionen Euro mehr geben. Ab 2014 soll die City-Tax in Kraft treten, die jährliche Einnahmen von 25 Millionen Euro sichern soll. sib

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben