Zeitung Heute : Berlin will Charité an Bund abgeben

Berlin - Der Vorschlag von Bundeswissenschaftsministerin Annette Schavan (CDU), aus dem Berliner Universitätsklinikum Charité nach 2017 eine Bundeseinrichtung zu machen, stößt in Berlin auf breite Zustimmung. „Eine solche Chance dürfen wir uns nicht entgehen lassen“, sagte Bildungssenator Jürgen Zöllner (SPD). Auch Finanzsenator Ulrich Nußbaum (parteilos), Experten aller Parteien im Abgeordnetenhaus sowie die Präsidenten der Freien und der Humboldt-Universität unterstützen die Idee einer Charité in Trägerschaft des Bundes. Zöllner bringt einen Verbund mit dem bereits bundesfinanzierten Max-Delbrück-Centrum ins Gespräch. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben